Menu

Dr. med. Anke Kleine-Tebbe | Chefärztin Brustzentrum Köpenick

Kosmetikseminar für Krebspatientinnen im Brustzentrum Köpenick

Make Up Artist Boris Entrup im Januar 2019 beim diesjährigen Kosmetikseminar für Krebspatientinnen im Brustzentrum Köpenick:

Am Montag Nachmittag herrschte eine ausgelassene, tolle Stimmung im Brustzentrum. Viele junge Frauen hatten sich bei der onkologischen Fachschwester Tina für das 4x im Jahr stattfindende, kostenlose DKMS-Kosmetikseminar angemeldet.

Boris Entrup, bekannter Make up-Artist kam als Überraschungsgast und unterstützt mit die gemeinnützige Gesellschaft DKMS LIFE, die sich mit ihrem „look good feel better-Programm“ für Krebspatientinnen engagiert.

  • gruppenbild.jpg
  • kleingruppe.jpg
  • tischrunde.jpg

Bei diesem außergewöhnlichen Kosmetik-Workshop im Brustzentrum Köpenick gab der berühmte und charmante Visagist Boris Entrup wertvolle Schminktipps und motivierte die 12 Frauen , die derzeit eine Chemotherapie erhalten und Haare und Augenbrauen verloren haben, zum Ausprobieren.

„Wenn ich sehe, was ich damit heute bei diesem Kosmetikseminar verändern kann, weiß ich, wie wichtig Lebensfreude, Leichtigkeit und Spaß für Krebspatientinnen ist. Da ist sehr viel Herz auf beiden Seiten“, sagte der Make-up-Artist.

 „Unter dem Motto, Make-up soll Spaß machen! Es bietet so viele Möglichkeiten der Veränderung, aus diesem Grunde freue ich mich, das wir Frauen mit Brustkrebs, an beiden zertifizierten Brustzentren der DRK Klinken, bereits seit vielen Jahren die Möglichkeit der Teilnahme an den DKMS LIFE Kosmetikseminaren vor Ort, an bieten können“, sagt Chefärztin Dr. Anke Kleine-Tebbe.

 Fragen Sie nach wann das nächste Kosmetikseminar für Krebspatientinnen statt findet!