Menu

Dr. med. Anke Kleine-Tebbe | Chefärztin Brustzentrum Köpenick

Früher wurde Schonung und Ruhe nach einer Operation oder während einer Chemotherapie empfohlen. Gemeinsam mit Kollegen der Sportmedizin konzipierte ich ein spezielles Trainingsprogramm für Frauen während der Chemotherapie nach einer Brustkrebsoperation.

Nachweislich verbesserte das Ausdauer-Sportprogramm die Leistungsfähigkeit und Fitness der Frauen, es traten weniger Nebenwirkungen wie Übelkeit und Fatigue (Erschöpfung) während der Therapie auf. Außerdem konnte ich mit der Untersuchung zeigen, dass körperliche Betätigung während der Chemotherapie keine nachteiligen Folgen hat, sondern dass neben einer verbesserten Verträglichkeit der Chemotherapie sich auch die Stimmung der Frauen deutlich hob.

Als Vorsitzende des Gesundheits- und Rehasportvereins der DRK Kliniken Berlin e.V. bieten wir spezielle Kurse für erkrankte Frauen und Männer an. Informieren Sie sich über unser Angebot oder kommen Sie zum Schnupperlaufen jeweils montags um 13.00 Uhr ins Brustzentrum Köpenick zur geführten Walking-Gruppe.